Ereignis - Donnerstag. 26. Oktober 2023

Vierte Fachtagung UHFB

Tagungsband

Der Tagungsband steht nun im PDF-Format zum Download zur Verfügung.

Tagungsband

 

Partner

Institutionelle Partner

Geschäftspartner

Motivation und Zielsetzung

Zementgebundene Ultra-Hochleistungs-Faserverbundbaustoffe (UHFB) weisen hohe Festigkeiten auf und sind wasserdicht. Wegen dieser hinsichtlich der Tragfähigkeit und Dauerhaftigkeit von Tragwerken interessanten Eigenschaften wird UHFB in der Schweiz seit 20 Jahren in der Praxis eingesetzt. Bis heute wurden in der Schweiz mehr als 350 Projekte realisiert. Die Anwendungen betreffen vor allem die Instandsetzung und Verstärkung von bestehenden Bauwerken aus Stahlbeton, die dank des hochwertigen UHFB wenig invasive, kostengünstige Eingriffe bei rationalisierten Bauvorgängen ermöglichen. UHFB wird vermehrt auch im Neubau eingesetzt, wo die Vorzüge der Betonbauweise und der Stahlbauweise ausgenutzt und kombiniert werden. Die stark zunehmende Anzahl von Anwendungen zeigt, dass sich UHFB als Baustoff und die mit ihm verbundene Bauweise bei der Bauwerkserhaltung und im Neubau etablieren.

Diese Fachtagung hat zum Ziel, besondere in den letzten Jahren ausgeführte UHFB-Projekte vorzustellen und Erfahrungen bezüglich Projektierung, Bemessung und Ausführung auszutauschen. Die ausgeführten Projekte zeigen das Anwendungsund Entwicklungspotenzial der UHFB-Technologie auf, besonders auch in Bezug auf die Einhaltung der Grundsätze der Nachhaltigkeit. Ergänzend werden die wesentlichen Neuerungen des revidierten Merkblatts SIA 2052 vorgestellt.

Nützliche Informationen

Wichtige Termine

Anreise

Dokumente

Kontaktinformationen

Prof. Dr Dario Redaelli

Institut für Bau- und Umwelttechnologien (iTEC)

Hochschule für Technik und Architektur Freiburg

Pérolles 80, CH-1705, Freiburg

cfup2023@hefr.ch

Anmeldung

Sind Sie interessiert? 

Anmeldung

Teilnahmegebühr

Nichtmitglieder: Fr. 350.-

Mitglieder (SIA, fib, IABSE): Fr. 300.-

Studenten: Fr. 50.-