HELP-Sprechstunde: psychologische und soziale Unterstützung

Manchmal brauchen wir Unterstützung, um die für unser Wohlbefinden unentbehrliche Harmonie wieder zu finden.

Engagieren wir uns gemeinsam für Ihre Gesundheit!

 

Besorgt um Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden, hat die Generaldirektion der HES-SO Freiburg Domingas Ribeiro und Marco Matrascia als Verantwortliche für die Gesundheit und die Sicherheit der Mitarbeitenden und der Studierenden der HES-SO Freiburg ernannt.

In der HELP-Sprechstunde können Sie in jeder Situation, die sich auf Ihr Wohlbefinden auswirken könnte, ein offenes Ohr, Ratschläge und Unterstützung erhalten. Das Ziel ist es, Ihnen einen vertraulichen Raum zu bieten und die nötige Unterstützung zukommen zu lassen, die Sie brauchen und bei Bedarf an kompetente Partner im soziosanitären Netzwerk Freiburg zu verweisen.

Diese Dienstleistung der HES-SO Freiburg ist kostenlos.

Ein von den Verantwortlichen von HELP verfasster Artikel wurde in der November 2021 Ausgabe der Zeitschrift "Krankenpflege" des SBK (Schweizer Berufsverband der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner') veröffentlicht.


Erhaltung der psychischen Gesundheit während der Epidemie COVID19

Einige Empfehlungen des Bundesamtes für Gesundheit (BAG)